Studie Bildungserfahrungen an Waldorfschulen

'Erziehung zur Freiheit' - das ist der Anspruch der Waldorfpädagogik. Inwieweit er in der Praxis umgesetzt wird, untersuchten Forscher im Rahmen einer empirischen Studie. Die Ergebnisse dazu wurden mittlerweile auch publiziert. Sie zeigen - so die Autoren - dass die Waldorfschulen ihre Absolventen gut auf eine Zukunft vorbereiten, in der soziale Intelligenz, emotionale Sicherheit und Gründergeist zu den entscheidenden Qualifikationen zählen.

Namen tanzen, fit in Mathe - Waldorf im Vorteil
Eine Studie zeigt: Waldorfschüler lernen begeisterter, individueller und mit weniger Leistungsdruck. Zum Beitrag in "Die Welt"...

Bildungserfahrungen an Waldorfschulen
Empirische Studie zu Schulqualität und Lernerfahrungen
Sylva Liebenwein, Heiner Barz, Dirk Randoll
ISBN: 978-3-531-18508-8 (Print) 978-3-531-19090-7 (Online)
Zur Verlagswebsite